Transformers 3

Transformers 3 KinoX

Die letzte Bastion der Erde Jun. 28, 2011 (USA) 154 Min. PG-13
Your rating: 0
7 1 vote

Video trailer

Bilder

Director

Michael Bay
Director

Darsteller

Shia LaBeouf isSam Witwicky
Sam Witwicky
John Malkovich isBruce Brazos
Bruce Brazos
Ken Jeong isJerry Wang
Jerry Wang
Frances McDormand isNational Intelligence Director
National Intelligence Director
Josh Duhamel isLt. Colonel William Lennox
Lt. Colonel William Lennox
Tyrese Gibson isRobert Epps
Robert Epps
Hugo Weaving isMegatron (voice)
Megatron (voice)
Leonard Nimoy isSentinel Prime (voice)
Sentinel Prime (voice)

Handlung

Am 20. Juli 1969 landet Apollo 11 auf dem Mond: Neil Armstrong schreibt Geschichte, als er als erster Mensch seinen Fuß auf den Mond setzt. „Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein riesiger Sprung für die Menschheit“ – doch das ist nur die halbe Wahrheit: Auf der dunklen Seite des Mondes st oßen die Astronauten auf das Wrack eines Raumschiffs kein Leben an Bord… oder scheint es nur so?! 40 Jahre lang hält die Regierung die Entdeckung geheim. Dann überschlagen sich die Ereignisse: Ein bislang unentdeckter Transformer wird an Bord des Raumschiffs reaktiviert, es ist der verschollen geglaubte Herrscher von Cybertron, Shockwave. Seine Rückkehr entfacht den erbitterten Krieg zwischen den Autobots und den Decepticons aufs Neue. Jetzt geht es nicht mehr nur um die Zukunft und das Überleben der Erde, sondern des ganzen Universums… damit hatten weder Sam Witwicky (Shia LaBeouf) noch die Autobots gerechnet!  
Quietschende Reifen, brennende Straßen und der Kampf um den Weltraum – mit einem fulminanten Finale „und einem echten Killer-Schluss“ will Regisseur Michael Bay mit Transformers 3 (OT: Transformers 3: The Dark of the Moon) seine Trilogie über die lebenden Roboter, die für den Erhalt der Menschheit kämpfen, zu einem glanzvollen Ende bringen.
Nachdem der zweite Teil Transformers – Die Rache, trotz seines enormen Einspielergebnisses, Kritiker wie Fans enttäuschte, will Bay mit Transformers 3 mehr Wert auf eine in sich stimmige Geschichte, als auf komödiantische Elemente legen. Der Kampf zwischen den USA und der UdSSR um die Eroberung des Weltraums, soll zu einer Reise in die Vergangenheit werden und die geheimnisvolle Rolle der Transformers in dieser Auseinandersetzung zeigen. Der Gegenspieler von Shia LaBeouf alias Sam Witwicky und seinen robotischen Freunden ist auch schon klar: Shockwave, ein einäugiger Roboter mit Laserkanone. Shockwave wird vielen Fans der Hasbro-Spielzeuge und der Transformers-Comics bereits ein Begriff sein. Der brutale Roboter ist zum Diktator von Cybertron, dem Heimatplaneten der lebenden Roboter, geworden, nachdem die Autobots und die Decepticons ihn wegen ihrer Reise zur Erde verlassen haben.
Auf der Seite der Helden aus Transformers 3 gibt es neben einem Wiedersehen mit alten Bekannten, wie beispielsweise Optimus Prime, Ironhide, Ratchet, Sideswipe und natürlich Bumblebee, auch ein Zusammentreffen mit neuen Autobots. Namen wie Wreckers Topspin, Leadfoot und Roadbuster dürfte viele Fanherzen höher schlagen lassen. Auf einen menschlichen Charakter hingegen muss verzichtet werden, was wohl vor allem die männlichen Zuschauer traurig stimmen dürfte. Megan Fox, die in Transformers und Transformers – Die Rache den weibliche Part an der Seite von Shia LaBeouf übernommen hatte, wird in Transformers 3 nicht mehr zu sehen sein. Gerüchte über die Gründe für den Ausstieg des angehenden Schauspiel-Stars sind zahlreich. Zwei Dinge scheinen jedoch klar: Zum einen dürfte die schlechte Beziehung zwischen der Schauspielerin und dem Regisseur damit zu tun haben und zum anderen ist der Ersatz für Fox, das britische Unterwäsche-Model Rosie Huntington-Whiteley, mindestens genauso hübsch anzusehen.
Noch bevor Rosie Huntington-Whiteley oder Hauptdarsteller Shia LaBeouf überhaupt richtig mit den Dreharbeiten begonnen hatten, sorgte ihr mechanischer “Schauspielkollege”, das Auto Bumblebee, mit einer Szene übrigens schon mächtig für Aufsehen. Zu Beginn der Dreharbeiten zu Transformers 3 kam es zu einem spektakulären Crash, den selbst Michael Bay nicht besser hätte planen können. Bei einer fingierten Verfolgungsjagd auf einer öffentlichen, aber eigentlich abgesperrten Straße, raste Bumblebee in einen Polizeiwagen, der sich gerade auf einem Einsatz befand. Der Polizist hatte offenbar nicht wahrgenommen, dass er mitten durch ein Filmset fährt und die Verantwortlichen vom Set wiederum hielten den Streifenwagen wohl für einen der Crew zugehörigen. Sowohl der Stuntman der Bumblebee fuhr, als auch der Polizist wurden jedoch nicht ernsthaft verletzt.
Der Polizei-Crash fällt wohl unter die Kategorie “Noch mal mit einem blauen Auge davon gekommen”. Bleibt zu hoffen, dass Transformers – Die Rache das blaue Auge für Bay war und er mit Transformers 3 den atemberaubenden Abschluss für die Transformers-Trilogie schafft, den er verspricht. (PS)

Originaltitel Transformers: Dark of the Moon
IMDb Rating 6.3 330,601 votes
TMDb Rating 6.1 2437 votes
Report bug

Please help us to describe the issue so we can fix it asap.

Captcha
Cancel
HD 720p 867 Ansehen

Empfohlene Einträge

Leave a comment