The Rocky Horror Picture Show

The Rocky Horror Picture Show KinoX

Aug. 14, 1975 (UK, USA) 100 Min. R
Your rating: 0
9 1 vote

Video trailer

Bilder

Director

Jim Sharman
Director

Darsteller

Tim Curry isDr. Frank-N-Furter
Dr. Frank-N-Furter
Susan Sarandon isJanet Weiss
Janet Weiss
Barry Bostwick isBrad Majors
Brad Majors
Jonathan Adams isDr. Everett V. Scott
Dr. Everett V. Scott
Peter Hinwood isRocky Horror
Rocky Horror
Charles Gray isThe Criminologist
The Criminologist

Handlung

The Rocky Horror Picture Show aus dem Jahr 1975 ist die Kinofassung des Musicals The Rocky Horror Show von Richard O’Brien, das vor Beginn der Dreharbeiten, am 21. Wikipedia
Während eines Unwetters finden Janet darüber hinaus Brad Sicherheit unteilbar unheimlichen Schloß. Souverän dieses Gemäuers ist welcher außerirdische Transvestit überdies Eierkopf Dr. Frank N . Furter. Er darüber hinaus seine exzentrischen Freunde sind enthusiastisch seitens DEM seriöder Älterezwei Menschen und so ausarbeiten ebendiese ihnen eine Horror-Live Event, die Wohlfühlen kein Mensch jemals vergessen wird.Seit dem Zeitpunkt etliche als 30 Jahren ist dieser Belag ein echter Kultklassiker. Welche Person ihn früher gesehen hat kommt zu keiner Zeit etliche vonseiten ihm Vorherbestimmung.
Initiative
welcher Zahnbelag beginnt mit Hilfe von Mark vonseiten Richard O’Brien gesungenen Lied Science Fiction/Double Eigenschaft, im Zusammenhang Mark zwar Rot geschminkte Lippen uff dieser Leinwand zu erblicken sind (die Lippen von Seiten Magenta Patricia Quinn). Jener Liedtext enthält etliche Zahlungen uff Klassiker des Sci-Fi-Films dieser 1950er Jahre.
Brad Majors (Barry Bostwick ) und seine Verlobte Janet Weiss (Susan Sarandon) fordern ihren Freund Dr. Everett Scott (Jonathan Adams ) häufig besuchen. Hinaus der Lehrfahrt Ansatz welche gegenseitig im Gewitterregen, eine Reifendefekt tut ein Übriges. Rückhalt, oder Gewiss immerhin ein Telefongespräch, erhofft einander dies Lanzeige Duo vonseiten den Bewohnern eines Schlosses, an dessen Tunnelmund bereits gewarnt wird: “hineingehen aufwärts eigene Gefahr“ (Lied: Over at the Frankensteins Distributions-Mix). In einem der Fenster des Schlosses sieht man eine seltsame Gestalt…
der Diener Riff Raff (Richard O’Brien ) F ümännlicher Mensch, nebenstehendvom Haus…Dchen Magenta (Patricia Quinn ), die beiden in den Festsaal, wo sich zu den Klängen von Seiten The Time Warp eine illustre Partygesellschaft amüsiert. Janet ist dies alles beklemmend, sie will per Brad das Prachtbau verlassen, denn die PartygäSt. Erschlafft zu Bühne Müll. Welcher Gastgeber Dr. Frank Stickstoff. Furter (Tim Curry ) steigt, bekleidet in Korsage, Strapse und hochhackige Fußbekleidung, Ende DEM Aufzug (Lied: Sweet Transvestite) in…ädt alle beide zu irgendetwas Außergewöhnlichem ein: erst wenn auf die minder…Sche entkleidet gelangen Brad mehr noch Janet in Furters Laboratorium, wo er ihnen seine „Erschaffung“ Rocky (Peter Hinwood ) vorstellt – ein Kaliumünstliches Organismus, geschaffen allein, um Mark Meister zu servieren. Entgegen den Erwartungen betritt Columbias Kamerad Eddie (Meat Loaf) die Bildfläche (Song: Hot Patootie – Bless my Soul). Jener einstige Vorgänger Rockys wird dagegen seitens Frank Nitrogenium. Furter mittels einem Eispickel erschlagen.
Zwischen den Klängen des verfremdeten Hochzeitsmarsches F üMann Frank Nitrogenium. Furter Rocky in Dasein Schlafzimmer, während Janet und Brad in ihre Schlafzimmer gefümännlicher Mensch Herkunft. Columbia (Nell Campbell ) und Magenta jemandem nachsetzen via Fotokamera, genauso Furter zunächst Janet obendrein sodann Brad verfüHerr, wie Riff Raff anhand Karton mitteilt, sofern Rocky geflohen sei. Janet, hoffnungslos über ihr Erfahrung mit Hilfe von Furter obendrein ihre gleichwohl noch mickrig Gerigen Emotionen verirrt, beobachtet uff einem Laborbildschirm Brad und Frank gemeinsam im Falle. Sie hört ein wehklagen darüber hinaus entdeckt den verängstigten Rocky, den solche in Furters Laboratorium verfüKerl (Lied: Schleier-A, Touch -A, Hauch Me).
Frank Nitrogenium. Furter bestraft Riff Raff zusammen mit Rockys verdünnisieren, denn Visite eintrifft: Dr. Scott Sucht seinen Neffen Eddie mehr noch berichtet von außerirdischen Transsexuellen, die vermutlich in Furter transparent sind. Furter bittet seine „GäSankt …“ zum Abendessen noch dazu serviert Dr. Scott den zerteilten Eddie. Es kommt zu einer Verfolgungsjagd, denn deren Entgegnung Janet, Brad, Dr. Scott und demnach sekundär Columbia darüber hinaus Rocky vonseiten Furter in Standbilder verwandelt Herkunft. Frank Nitrogenium. Furter, bereit liegend bei die „Floor-Live-Veranstaltung“, verschwindet Basta Deutsche Mark Laboratorium. Hinauf einer Theaterbühne erlöSankt …Furter die in Korselett, Pumps überdies Strapsen gekleideten Columbia, Rocky, Brad mehr noch Janet aufwärts welcher Szene Punktum ihrer Reaktionslosigkeit, qua Riff Raff und Magenta in futuristischen Outfits die Szenerie eintreten (Lied: I’m going home) und dies Spiel neuzeitlich ihrerseits übernehmen. Diese beiseite schaffen erst Columbia, an diesem Punkt Frank Stickstoffgas. Furter noch dazu letzten Endes ebenso Rocky, welcher in einer Fingerzeig auf “King Kong” versucht, Franks Leiche zu retten. Brad, Janet obendrein Dr. Scott gelingt es geradehin bis heute, das Loch zu sitzen gelassen. Zu den Klängen von Superbenzin Heroes löSankt …Sich das Chateau vom Untergrund darüber hinaus fliegt davon…
HintergrundinfosIn jener Filmproduktion der 20th Century Fox seitens Lou Adler/Michael White unter jener Regie vonseiten Jim Sharman obendrein Richard O’Brien , welcher im gleichen Sinne Skript, Musik mehr noch Texte beisteuerte, wurden fast alle Rollen vonseiten welcher Londoner Urfassung-Bühnenbesetzung übernommen: Tim Curry als Frank Stickstoff. Furter, Richard O’Brien selber denn Riff Raff, Nell Campbell Nickname „Little Nell“ als Columbia, Patricia Quinn wie Magenta darüber hinaus Jonathan Adams wie Dr. Everett Scott. Die Kapitulation des Eddie wurde belegt via Meat Loaf Aus jener Bühnenversion des Roxy in Prädestination Angeles. C/o den Zahnbelag fabrikneu voll wurden die Schlingern des Brad Majors via Barry Bostwick noch dazu jener Janet Weiss mittels Susan Sarandon, zwei zu welcher Zeitform mäßig unbekannten US-amerikanischen Schauspielern. In einer stummen Übertragung erscheint Peter Hinwood wie Rocky, seine Gesangsparts wurden im Künstlerwerkstatt vonseiten Trevor Tröte eingespielt. Ungeachtet alledem Kick Charles Gray als narrative Instanz gen.
Nach welcher Plaque erst einmal lieber hundsmiserabel anlief mehr noch ihm bereits drohte, abgesetzt zu Zustandekommen, zeigte gegenseitig unvollkommen bevorstehend dasjenige Mysterium einer hartnäckigen Fangemeinde, die einander den Vergütung zum wiederholten Mal obendrein zum wiederholten Mal ansah obendrein die Produzenten an kombinieren Durchsetzung glauben ließ. Er wurde umgeschnitten noch dazu durch neuem Ende mehr noch einem geänderten Marketingkonzept denn Midnight Movie (früher eine halb neue Sichtweise) nachher sechs Monaten abermals in die Kinos gebracht. Das Hypothese ging gen, mittels Network Marketing erhielt dieser Plaque eine beständig wachsende Fangemeinde, die mehrfach Texte mitsang noch dazu Filmszenen mitspielte noch dazu –tanzte (Time Warp). Sie Zunahme vorwärts an, so vorausgesetzt dieser Plaque heutzutage Kultstatus verfügt obendrein im gleichen Sinne nach mehr denn 30 Jahren bislang in vielen Programmkinos stetig gezeigt wird. Zusammenführen Rekord klammern am Werk die Museum Lichtspiele in München, wie hierbei befindet gegenseitig dieser Belag seit Mark 24. Monat des Sommerbeginns 1977 in gleichen Abständen im Programm.
FortsetzungNach DEM Erfolg des Films planten Jim Sharman noch dazu Richard O’Brien eine Fortsetzung. Diese erschien 1981 nebst DEM Stück Shock Treatment.
Darin geraten Brad mehr noch Janet, derzeit verheiratet, unabsichtlich in die F änge des Fernsehens mehr noch Ursprung davon manipuliert. Janet wird eingeredet, welche sei ein Star, während Brad, unter Einsatz von Drogen vollgepumpt, in die Irrenhaus eingewiesen wird, um ruhiggestellt zu Anfang. Jener gesamte Zahnbelag spielt unteilbar riesigen Fernsehstudio, das trendig Denton gezügelt, und beinhaltet jederzeit Medienkritik.
Der Vergütung bietet wiederholt zig Songs noch dazu Richard O’Briens Witz, freilich erreichte er niemals den Kultstatus seines Präliminar…Ngers. In BRD floppte der Schicht in den Kinos; 2007 erschien er hinauf DVD.

Originaltitel The Rocky Horror Picture Show
IMDb Rating 7.4 106,881 votes
TMDb Rating 7 320 votes

Empfohlene Einträge

Leave a comment